Elektroantriebe ermöglichen die Abkehr von fossilen Brennstoffen und die Vermeidung lokaler Emissionen. Elektroantriebe setzen sich zunehmend im Individualverkehr für PKW, Fahrräder und andere Zweiräder durch. Für lokale Logistik, Personennahverkehr und insbesondere Warentransporte über längere Distanzen ergeben sich aus der Energieversorgung durch Batterien signifikante Restriktionen.

Nur mit Wasserstoff können volle Flexibilität und lange Betriebszeiten für kommerzielle Transporte gewährleistet werden. Die Betankung kann innerhalb kürzester Zeit durchgeführt werden, so dass Reichweite keine Restriktion darstellt. Wasserstoffbetriebene Fahrzeuge mit Brennstoffzelle bieten somit die Vorteile von Elektromobilität, ohne jedoch auf große Akkukapazitäten angewiesen zu sein.

Wasserstoffbasierte Antriebssysteme und die damit einhergehende Infrastruktur zur Betankung sind ausgereift und lassen sich auch im Dauereinsatz sicher betreiben. Der benötigte Wasserstoff kann dezentral direkt vor Ort erzeugt werden. smart hydrogen solutions liefert alle Komponenten zur Umstellung auf Wasserstoffantriebe und stellt schlüsselfertige Systeme zur Verfügung.

smart-h2