hydrogen is safe

Wasserstoff ist bei korrekter Handhabung sicher. Er ist nicht explosionsfähig, brandfördernd oder selbstentzündend, kann allerdings bei Austritt explosionsfähige Mischungen mit Luft bilden.

Für den sicheren Umgang mit Wasserstoff müssen daher die ISO-Richtlinien für die sichere Handhabung und Speicherung von Wasserstoff sowie die Sicherheitsanforderungen für Wasserstofftankstellen beachtet werden.

Wasserstoff ist jedoch im Brandfall sicherer als z.B. Benzin, da er flüchtig ist und im Gegensatz zu erdölbasierenden Flüssigtreibstoffen nach oben abfackelt. Er verspritzt nicht bei einem Aufprall und bildet auch keine Ansammlungen auf dem Boden.

Die technischen Herausforderungen bei der Speicherung von Wasserstoff sind gelöst und ermöglichen den kommerziellen Einsatz. Die smart hydrogen solutions GmbH installiert sämtliche Sicherheitsvorrichtungen nach dem neuesten Stand der Technik, so dass Fehlfunktionen sehr unwahrscheinlich sind und etwaige Diffusionsverluste durch den Einsatz moderner Materialien minimiert werden.

smart-h2